Ganz Spanien an einem Tag :D

Hallo ihr lieben,

Ist lange her, dass ich hier was von meinem Aufenthalt in Palma geschrieben habe.

Palma gefällt mir immer noch sehr gut und ich bin absolut froh, dass ich ins Ausland gegangen bin. Ich hab mittlerweile schon sooo viele tolle Leute kennengelernt und es werden immer mehr.
Heute war ich mit zwei meiner Mitbewohner und drei weiteren Mädels in Palma unterwegs. Wir sind mit dem Sightseing Bus (dank Resident Card umsonst) durch die Stadt gefahren und haben uns mal so richtig wie Touris benommen :D.
Einen Zwischenstopp haben wir dann im wunderschönen Pueblo Espanyol gemacht. Auch hier konnten wir mit unser Resident Card umsonst rein. Das Pueblo Espanyol (übersetzt heißt es spanisches Dorf) ist ein nachgebautes Dorf mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus ganz Spanien.
Dort ist u.a die Alhambra von Granada zu einem kleinen Teil nachgebaut, oder die Moschee von Córdoba.
Es war wunderbar ruhig dort und für November auch noch ziemlich warm (zwischenzeitlich hatten wir 30°.
Als nächstes haben wir dann beim Schloss Bellver gehalten, welches auf einem Berg in Palma liegt. Von dort hat man einen perfekten Blick auf den Hafen und die Stadt.
Alles in allem war es heute ein sehr gelungener Tag.

Ich genieße es eigentlich fast jeden Tag hier in Palma leben zu können. Für immer ist die Stadt zwar nichts für mich, aber die 6 Monate werde ich genießen.

Un Besito y hasta pronto!

1 Kommentar 1.11.11 22:03, kommentieren

Leider krank...

Nun hat es mich hier leider erwischt. Ich habe mir eine Ekältung mit ein wenig Fieber zugezogen.
Und das, obwohl es hier super warm ist (zwischen 30° und 35°.

Ich bin einfach nur froh, dass ich hierher gekommen bin. Palma ist eine wunderschöne Stadt. Ich genieße jeden Tag die Fahrt zur Arbeit (entlang  am Hafen und an den ganzen Palmen...) und die WG ist auch ganz toll.
Zuhause ist es natürlich am schösten, aber dennoch ist es hier auch toll.

Hasta pronto!

14.9.11 17:44, kommentieren

Erster Tag

Nun ist es soweit,

ich bin heute endlich angekommen. Es ist schon ein komisches Gefühl,  nicht mehr zuhause zu sein.
Ich glaube, dass die ersten Tage die schlimmsten werden.
Irgendwie vermisse ich alle meine wichtigen Leute, vor allem meinen Freund.
Gleich werde ich hier das erste Mal einkaufen gehen, darauf freue ich mich schon.
Nun muss ich nur das Heimweh überwinden und nach vorne blicken.

Das Wetter ist hier auf jeden Fall viel besser, als in Hamburg.
Hier kann man die Sonne jedenfalls noch sehen.
Der spanische Kaffe (heute mit Eiswürfeln getrunken) schmeckt super gut und ist auch noch preiswerter.

Meine WG ist auch richtig klasse, die Mitbewohner sind alle richtig nett. Da kann man das Heimweh besser wegstecken.

 Genug für heute,

Hasta pronto!

1 Kommentar 1.9.11 16:13, kommentieren

Vorbereitungen laufen

Hallo ihr lieben,

Dies ist also mein Blog, der mich auf Mallorca begleiten wird.
Seit ich erfahren habe, dass es auch wirklich klappt bin ich schon ganz aufgeregt.


Was muss ich bis zum Abflug noch erledigen?

Ehrlich gesagt weiß ich es noch nicht so genau. Natürlich muss ich eine Unterkunft haben, ein Ticket buchen, meine Sachen packen usw.
Vor allem aber muss ich noch mein Spanisch auffrischen.
Und dann möchte ich natürlich auch noch ganz viele von euch sehen.

Ihr seht, es ist doch noch so einiges zu tun. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr meinem Blog folgt (Ihn vielleicht auch abonniert).

Hasta pronto!

9.8.11 12:09, kommentieren